Aktuelles Veranstaltungen Partner Interner Bereich Kontakt
 



    

Chronik des Bürgerbusvereins Spenge


12. September 2022


Als 200000. Fahrgast konnten wir Frau Helke Ransiek begrüßen.

30. Mai 2022

Der Fahrdienst auf den neuen Linien wird aufgenommen; damit sind alle vier Ortsteile durch einen Bürgerbus mit Spenge-Mitte verbunden


28. Mai 2022

Der Start der beiden neuen Linien 668 nach Lenzinghausen und 669 nach Hücker-Aschen wird gefeiert; die Stadt hat dafür einen weiteren Bus gekauft


26. September 2020

Die Feier zum 20jährigen Bürgerbus-Betrieb muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen


22. Februar 2020

Nach einer Fahrleistung von 500.000 km des 3. Busses wird ein neuer Bus in Betrieb genommen


21. November 2019

175 000. Fahrgast


15. September 2019

Shuttle-Service bei „Mobil ohne Auto – Enger und Spenge unterwegs“


10. Mai 2019

Feier 20 Jahre Bürgerbus-Verein Spenge in der „Moor-Ranch“ am Hücker Moor; Ilse Kirchhof wird für ihre Vorstandstätigkeit seit Vereinsgründung mit einer Urkunde von Pro Bürgerbus NRW und dem Landesverkehrsminister geehrt


13. Mai 2018

Shuttle-Service zum 50jährigen Bestehens des Heimatvereines Bardüttingdorf


6.-8. April 2018

Ausflug an die Ostseeküste nach Wismar, Rostock und Warnemünde


2018


Ein neuer Bus wird in Betrieb genommen

Wir bekommen einen neuen Bus.


10. September 2017

Teilnahme am NRW-Bürgerbustag in der Grugahalle Essen. Mit 12.523 Personen höchste Fahrgastzahl im Jahr seit Bestehen des Vereins.


19. Juni 2017


150 000. Fahrgast ist Eveline Bartholomäus.

Der 150 000. Fahrgast.


30. Mai 2017

Geänderte Linienführung während des Ausbaus der Lange Straße, Start und Ziel nun der Zentrale Busbahnhof (ZOB)


30. Juni 2016

Besichtigung der Herforder Brauerei


26. November 2015

Verleihung des RWE-Klimaschutzpreises an den Bürgerbusverein


09. November 2015

130 000. Fahrgast


19. September 2015

Tagesausflug nach Papenburg, Bourtange (NL) und Lingen


31. August 2014

Shuttle-Service bei „Mobil ohne Auto – Enger und Spenge unterwegs“


01. März 2013

Die Firma FHB spendet dem Fahrerteam neue Westen


28./29. Januar 2013

Ausflug nach Berlin


08. Dezember 2012

Inbetriebnahme eines neuen, des 3. Busses


03. Oktober 2012

Besuch des GOP in Bad Oeynhausen


28. August 2012

100 000. Fahrgast


25. September 2010

Jubiläumsfeier 10 Jahre Bürgerbus-Betrieb in Spenge


09. Mai 2010

Teilnahme am „Mobiläum“ in Hemer im Rahmen der Landesgartenschau, 10 Jahre Dachverband „Pro Bürgerbus NRW“


09. April 2010


75 000. Fahrgast ist Frau Hedwig Kronsbein

Der 75 000. Fahrgast wurde befördert.


11. September 2009


Stadtpreis-Verleihung 2009

Stadtpreis-Verleihung an den Bürgerbusverein


07.Mai 2009

10-jähriges Jubiläum des Bürgerbusvereins Spenge


22. Mai 2008

55 555. Fahrgast


03. Februar 2007

Inbetriebnahme eines neuen Fahrzeugs (Kennzeichen BI-NV 26)


29. Mai 2006

Neues Linienkonzept
Linie 666: Rathaus-Wallenbrück-Hengstenberg-Mantershagen-Innenstadt-Rathaus
Linie 667: Rathaus-Ellern-Bardüttingdorf-Hengstenberg-Mantershagen-Innenstadt-Rathaus


03. Juli 2004

OWL-Bürgerbustreffen in Spenge


01. März 2004

22 222. Fahrgast


05. Juli 2003

Gründung eines „Regionalverbundes ostwestfälischer Bürgerbusvereine“ mit den Vereinen aus Kalletal, Espelkamp, Bad Driburg, Lügde, Werther und Spenge


24. Oktober 2002


Der 10 000. Fahrgast ist Herr Franz Eckert.

Der 10 000. Fahrgast wurde befördert.


27. Mai 2002

Der Bürgerbus fährt täglich auf beiden Linien vormittags und nachmittags (außer Samstag)


10. Juni 2001

Erweiterung des Angebots auf Mittwoch- und Samstagvormittag


24. März 2001

Übergabe des ersten eigenen Busses (Kennzeichen BI-NV 29)


25. September 2000


1. Linienfahrt mit dem Kalletaler Bus

1. Linienfahrt mit dem aus Kalletal ausgeliehenen ersten Bürgerbus (Kennzeichen BI-MH 611)


23. September 2000


Einführungsfeier

Einführungsfeier für den Bürgerbus in der Stadthalle


24. Juli 2000

Erteilung der Linienkonzession für den Betrieb der Linie 666 (Rathaus-Nordspenge-Wallenbrück-Hengstenberg-Mantershagen-Rathaus) und der Linie 667 (Rathaus-Südspenge-Bardüttingdorf-Hengstenberg-Mantershagen-Rathaus) für montags bis freitags am Nachmittag


07. Mai 1999

Gründungsversammlung des Bürgerbusvereins Spenge e.V.; zur Vorsitzenden wird Ilse Kirchhof gewählt.


1998

wird die Idee konkret, indem auf Veranlassung von Bürgermeister Manz eine Vereinssatzung erarbeitet wird.


1992

Im Rahmen der Diskussion um die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs im ländlichen Raum wird das erste Mal der Bürgerbus-Gedanke in politischen und kirchlichen Kreisen von Bardüttingdorf und Wallenbrück erörtert.




Unsere Sponsoren


E-Center Wehrmann




© Frank Kirchhoff, Spenge Impressum Datenschutz